home de ru

           Windkraftanlagen: Konstanter Wind optimal

Über 18.000 Windkraftanlagen drehen sich in Deutschland. Sie erzeugen rund 26.500 Giga-Wattstunden Strom und decken damit mehr als 4 Prozent des Strombedarfs

Obwohl die Windenergie schon seit vielen Jahren ausgereift ist und Großanlagen in Deutschland mittlerweile einen beträchtlichen Anteil an der Gesamtstromgewinnung bringen, sind Kleinanlagen (im Gegensatz zur Photovoltaik) für Privathaushalte eher die Seltenheit, sind aber auch jetzt schon anwendbar.

Optimal: Hybrid-Anlagen für Sonne und Wind

Die optimale Lösung ist eine Hybridanlage, bestehend aus Photovoltaikanlage und Windgenerator, die beide einen großen Solarakku laden. Mit einem zusätzlichen Windgenerator geht die Batteriebelastung zurück, außerdem kann die Autonomiezeit verlängert werden, da nicht nur bei Sonnenschein, sondern auch bei stürmischem Wetter und vor allem nachts geladen werden kann.

   
  2009 Internationale Kulturbrücke